Medienmitteilungen

Das Internet hat uns eine neue Art von Bequemlichkeit geschaffen. Es war noch nie so einfach etwas einzukaufen. Nur wenige Klicks und ein paar Informationen später hat man den gewünschte Artikel oder Service bestellt, bezahlt und erhalten. Sei es nun ein Kleidungsstück, Obst und Gemüse, Drogen oder einen Auftragsmord.

Weiterlesen

Die FDP Freienbach blickt auf ein intensives Jahr zurück und stellt Kandidaten für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen.

Weiterlesen

Zum CVP Reaktion zur FDP/SVP Zusammenarbeit für einen bürgerlichen Regierungsrat, Höfner vom 7. Januar 2020

Autopionier Henry Ford sagte einst, dass es die einzige Mission eines Politikers sei, gewählt zu werden. Wenn sich die FDP gemeinsam mit der SVP zu einer freiheitlichen bürgerlichen Politik bekennt und dies ohne Scheuklappen oder falsche Scham kommuniziert, dann hat das in unserer direkten Demokratie nichts mit Machterhalt zu tun, sondern mit Pragmatismus. Wenn die CVP kritisiert, dass die FDP mit der SVP «zusammen ins Bett» gehe, dann klingt das aus zwei Gründen scheinheilig: Erstens sind keine drei Monate vergangen, seit sich die CVP mit der altlinken SP ins gleiche Bett legte, um einen Sitz im Ständerat zu ergattern. Und zweitens hat die Parteispitze der selbstdeklarierten «einzigen bürgerlichen Partei» das Angebot abgelehnt, ihre Kandidaten auf eine gemeinsame bürgerliche Liste zu setzen, auf der auch die bürgerlichen Regierungsratskandidaten der SVP draufstehen sollten.

Weiterlesen

Rerefat wie wir uns vor der kriminellen Welt des verborgenen Internets schützen können.

Weiterlesen

FDP mit voller Liste für die Kantonsratswahlen

Die Kantonsratswahlen vom 22. März 2020 stehen vor der Tür. Die FDP tritt mit zehn Kandidaten und Kandidatinnen an, welche von der Partei portiert wurden.

An der Parteiversammlung wurde die Nomination für die Kantonsratswahlen 2020 vorgenommen. Bei den Kantonsratswahlen tritt die FDP mit den bisherigen Kantonsräten Dominik Zehnder (Fraktionspräsident) und Willi Kälin an. Die Liste ist durchmischt mit den Jungfreisinnigen, drei Vertretern aus der Wirtschaft aber traditionell auch viel Know-how aus den Rechtswissenschaften.

Weiterlesen

Suche